Grundlegende und professionelle Krypto-Anleitungen

Bots für den Handel an Kryptowährungsbörsen. Wie wählt und verwendet?

Arten von Kryptowährungs-Bots Ein Roboter (Bot) ist ein Programm mit einem bestimmten Algorithmus. Sie kauft oder verkauft Vermögenswerte basierend auf der Marktsituation. Die ersten Handelsroboter erschienen 2012 und sind seitdem immer perfekter geworden. Nach einigen Schätzungen werden bei Forex und binären Optionen mehr als 90% der kurzfristigen Transaktionen entweder von Bots oder unter deren Beteiligung getätigt.

9.8
9.6
9.4

Es gibt 4 Arten von Kryptowährungs-Handelsbots:

  • Exchange – Handelt auf einem bestimmten Handelsplatz. Die Einnahmen werden in unterschiedlichen Zeiträumen von kurz bis lang erzielt.
  • Schiedsgerichtsbarkeit – Funktioniert auf zwei oder mehr Handelsplattformen. Das Haupteinkommen liegt in der Differenz der Zinssätze zwischen ihnen.
  • Im Telegrammkanal – Sucht im Telegramm nach Käufern oder Verkäufern.
  • Bots zum Sammeln von Kryptowährung durch Wasserhähne. Wasserhähne sind Online-Dienste, die kostenlos Satoshi oder andere Kryptowährungs-Pennies verteilen. Sie sind sehr gut vor Bots geschützt und benötigen Captcha. Bis zum Schreiben gibt es nur vielversprechende, aber nicht ideal funktionierende Entwicklungen guter Roboter, die mit Kränen anständiges Geld verdienen können.

Wie der Roboterhändler arbeitet

Bots für den automatischen Handel mit Kryptowährungen arbeiten nach speziellen Algorithmen, Handelsstrategien, die wiederum auf der Grundlage einer technischen Analyse von Mustern erstellt werden. Um eine unabhängige Analyse durchzuführen, benötigen Sie historische Daten zu Kursänderungen (Diagramme für mindestens das letzte Jahr). Manchmal ist es möglich, eine Beziehung zu den Nachrichten zu finden. Darüber hinaus wird nach der Ermittlung der Muster die Strategie anhand derselben historischen Daten getestet und die Anzahl der potenziellen Verluste und Gewinne berechnet. Und wenn die Ergebnisse zufriedenstellend sind, werden die Regeln der Handelsstrategie des Roboters für den Kryptowährungsaustausch auf ihrer Grundlage erstellt. Einige Bots verwenden zusätzlich Indikatoren, mit denen Sie die aktuelle Marktsituation analysieren können, während andere nur ausgeführt werden, wenn bestimmte Marktbedingungen eintreten.

Die Handelsstrategie für Exchange- und Arbitrage-Bots kann sehr einfach sein, zum Beispiel:

  • Wenn der Preis für Kryptowährung sinkt, müssen Sie ihn kaufen.
  • Wenn der Preis steigt, muss er verkauft werden.

Oder viel komplizierter. Der Algorithmus kann aktuelle historische Daten und Indikatoren berücksichtigen und sich von Signalen leiten lassen. Hochwertige Bots analysieren bei Bestellungen mehr als hundert Parameter. In einigen Programmen ändert sich der Algorithmus nicht, aber es gibt Bots, für die Sie zusätzliche Parameter verbinden oder konfigurieren können. Diese Option eignet sich gut für erfahrene Trader, die ihren Handelsstil bevorzugen. Ein Standard-Bot kann Folgendes tun:

  • Bewerten Sie die Marktsituation, überwachen Sie die Rate für einen bestimmten Zeitraum und machen Sie eine Prognose.
  • Beim manuellen Handel können dem Händler Signale angezeigt werden.
  • Erstellen Sie Aufträge zum Verkaufen oder Kaufen.
  • Geben Sie Berichte über den erhaltenen Gewinn oder Verlust an.